Oft ist es ein langer und mühsamer Weg von den eigenen Interessen und Talenten hin zu einer passenden Ausbildung. Die zahlreichen Möglichkeiten sind besonders für junge Menschen oft überwältigend groß. Nun schafft ein neues Online-Portal Abhilfe: Das berufenavi.de wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ins Leben gerufen und soll jungen Menschen helfen, einen Ausbildungsplatz zu finden, der zu ihnen passt.

Die Bundestagsabgeordnete Katrin Staffler (CSU) hat sich als Obfrau der CDU/CSU-Bundestagsfraktion in der Enquete Kommission „Berufliche Bildung in der digitalen Arbeitswelt“ für Plattformen wie diese eingesetzt. Sie betont: „Digitale Berufsorientierung ist wichtiger denn je. Es gibt bereits zahlreiche hervorragende Angebote. Das Problem war häufig, dass sie zu wenig gebündelt waren. Ich freue mich, dass es nun eine zentrale Anlaufstelle für junge Menschen gibt, die sich für eine Ausbildung interessieren.“

Besonders durch die Pandemie hat sich die Gefahr des Fachkräftemangels weiter verstärkt. Viele Berufsberatungen konnten aufgrund der Kontaktbeschränkungen nicht oder nur eingeschränkt durchgeführt werden. Mit dem berufenavi.de schafft das Bundesministerium für Bildung und Forschung ein neues Angebot, um Jugendliche mit Ausbildungsbetrieben in Kontakt zu bringen. Hier finden sich zahlreiche Talenttests, übersichtliche Beschreibungen verschiedenster Berufe und viele weitere Angebote. So werden junge Menschen im Dschungel zwischen ihren Talenten und ihrer Ausbildung sicher navigiert.

 

Download PDF

 

Zur Plattform