Der AK Wirtschaft der CSU-Landtagsfraktion hat, begleitet durch die örtlichen Abgeordneten Bernhard Seidenath, MdL, Katrin Staffler, MdB, und Bernhard Loos, MdB, das Stammwerk der MAN Truck & Bus in München besucht. Das bayerische Traditionsunternehmen fertigt hier LKWs für den Weltmarkt und geht den Transformationsprozess hin zur Elektromobilität aktiv an. Es ist ein sehr positives Signal, dass MAN in Bayern kräftig in Produktion und Entwicklung investiert. Das Unternehmen gab kürzlich bekannt, die Großserienproduktion der Batterien für elektrisch angetriebene Lkw und Busse in Bayern anzusiedeln. Die Produktion von schweren E-Lkw startet bei MAN Anfang 2024 in München.

Bernhard Seidenath, MdL: „MAN bildet eine wichtige Korsettstange für den gesamten Münchner Norden sowie den Landkreis Dachau und ist guter Arbeitgeber für viele Familien. Die Stärkung der bayerischen Standorte und die Investition in deren Zukunftsfähigkeit sind deshalb außerordentlich zu begrüßen.“

Hohe Priorität hat auch die Schulung der Mitarbeiter und die Umsetzung der neuen Produktionsprozesse im laufenden Betrieb.

Katrin Staffler, MdB: „Die Qualifikationsanforderungen an Arbeitnehmer verändern sich durch neue Technologien und Innovationen immer schneller. Der Transformationsprozess kann also nur gelingen, wenn unsere Fachkräfte den neuen Anforderungen durch Weiterbildung gerecht werden. Es war spannend zu sehen, wie engagiert MAN das Thema Weiterbildung im Bereich der Elektromobilität angeht. Ich bin mir sicher, dass sich das nicht nur für das Unternehmen selbst auszahlt, sondern auch für unsere gesamte Region.“

„Die CSU wird sich auch künftig mit aller Kraft für den Industriestandort Bayern einsetzen, damit hochwertige Arbeitsplätze und umfassende Wertschöpfung in Bayern bleibt.“ So die Vorsitzende des Wirtschaftsausschusses des bayerischen Landtags Kerstin Schreyer, MdL. „MAN Truck & Bus ist hierfür ein Paradebeispiel – gute, sichere Arbeitsplätze und ein enger Kontakt zur Region. Und das seit Jahrzehnten. Das sind die Arbeitgeber die wir für ein starkes Bayern brauchen und an deren Seite stehen wir als CSU mit voller Überzeugung.“

Download PDF