Ab sofort können sich Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige und Auszubildende für das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) bewerben. Das gemeinsame Programm des Deutschen Bundestages und des Kongresses der Vereinigten Staaten macht die USA erlebbar und zeigt Gemeinsamkeiten und Unterschiede.

Bundestagsabgeordnete begleiten in Deutschland das Programm als Paten – so auch Katrin Staffler. Sie betont: „Politik, Gesellschaft und Kultur leben von Begegnungen. Genau diese Begegnungen werden mit dem Stipendium ermöglicht. Es ist jedes Jahr eine große Freude, zu sehen, mit welcher Offenheit und Neugierde unsere Stipendiaten als Juniorbotschafter in die USA aufbrechen.“

Interessierte können sich über www.bundestag.de/ppp online bewerben. Dort finden sich auch alle weiteren Informationen über das Bewerbungsverfahren und die Organisation des Programms. Bewerbungsschluss für das Austauschjahr 2022/2023 ist Freitag, 10. September 2021. Die Durchführung des Parlamentarischen Patenschafts-Programms steht unter dem Vorbehalt der Pandemie.

Download PDF
Informationen zum PPP