Große Unterstützung für junge Familien

Im vergangenen Jahr hat die KfW Bank in den Landkreisen Dachau und Fürstenfeldbruck Zuschüsse zum Baukindergeld von etwa acht Millionen Euro gewährt.

Bundestagsabgeordnete Katrin Staffler begrüßt diese Unterstützung: „Familien stehen im Mittelpunkt unserer Politik. Der Wohnungsmarkt in den Landkreisen Dachau und Fürstenfeldbruck ist insbesondere auch für junge Familien eine Herausforderung. Es ist ein gutes Zeichen, dass die Unterstützung, die wir im Bundestag auf den Weg bringen, auch tatsächlich vor Ort ankommt.“
Das Baukindergeld ist ein staatlicher Zuschuss zum Bau oder Kauf der eigenen vier Wände. Bereits zum 1. Januar 2018 trat das Baukindergeld in Kraft. Familien mit Kindern und Alleinerziehende können pro Kind 12.000 Euro Zuschuss zum Kauf einer Eigentumswohnung oder eines Hauses beantragen. Voraussetzung ist, dass das Haushaltseinkommen im Jahr bei Familien mit einem Kind 90.000 Euro nicht übersteigt. Für jedes weitere Kind erhöht sich die Obergrenze um 15.000 Euro. Die Förderung ist bis zum 31. Dezember 2020 ausgeschrieben und als Fördersumme sind insgesamt zehn Milliarden Euro vorgesehen.

DOWNLOAD PDF